Mundschutz

 Ein Mundschutz dient der Vermeidung von Zahn- und Kieferverletzungen und ist bei vielen sportlichen Betätigungen  empfehlenswert (Ballsportarten, Mountainbiking etc.) oder sogar unabdingbar (Kampfsportarten wie Boxen). Insbesondere die Frontzähne sind hier sehr gefährdet.

- konfektionierter Mundschutz aus dem Kaufhaus 
 Dieser ist preisgünstig, hat jedoch keinerlei individuelle Passgenauigkeit. Die Schutzwirkung vor Verletzungen ist wenn überhaupt nur minimal.

- halbindividueller Mundschutz
  Eine vorgefertigte Form thermoplastischen Materials in  verschiedenen Größen dient als Rohling für den herzustellenden Mundschutz. Diese wird in Eigenregie durch den Patienten nach dem Erhitzen  im Mund  ausgeformt. Inwieweit die Schutzwirkung  besser als beim  konfektionierten Mundschutz ist, ist vom Geschick des Anwenders abhängig.

- individuell angefertigter Mundschutz
Der  Abdruck von Gaumen und Zähnen, vorgenommen von einem Zahnarzt, wird vom Zahntechniker in einen exakt angepassten Mundschutz  umgesetzt. Die höheren Kosten machen sich durch den sehr guten Schutz vor Zahn- und Kieferverletzungen sowie den Tragekomfort bezahlt
.